• 6. Juni 2008

Ausstellungseröffnung: Pablo Thiam wirbt für Toleranz

Ausstellungseröffnung: Pablo Thiam wirbt für Toleranz

Ausstellungseröffnung: Pablo Thiam wirbt für Toleranz 508 350 Pablo Thiam

Wolfs­burg: Schirm­herr Pablo Thi­am eröff­ne­te am 6. Juni eine ganz beson­de­re Wan­der­aus­stel­lung für Kin­der mit dem Titel "Vielfalt!-Toleranz". Die Kunst-Mit­mach­aus­stel­lung ist vom 6. Juni bis 18. Juli 2008 im Wolfs­bur­ger Hal­len­bad-Kul­tur am Schacht­weg zu sehen und wur­de spe­zi­ell für Kin­der­gar­ten­kin­der und Grund­schü­ler im Alter von drei bis elf Jah­ren kon­zi­piert.

"Ich habe mir die The­men und Geschich­ten der Aus­stel­lung ange­se­hen, sie haben mich berührt und ich habe mich an vie­len Stel­len wie­der gefun­den", sag­te der 34-jäh­ri­ge in sei­ner Eröff­nungs­re­de vor 250 Zuhöre­ren, dar­un­ter Ver­tre­ter der Stadt Wolfs­burg, der Bür­ger­stif­tung und die Aus­stel­lungs­or­ga­ni­sa­to­ren. "Was Kin­der von Kin­der­gar­ten bis zur Grund­schu­le künst­le­risch gestal­ten kön­nen, hat mich sehr beein­druckt. Die Art und Wei­se, wie die Kin­der ihre Sicht­wei­se zu den The­men aus­drü­cken, ist beacht­lich!"

The­men sind die Viel­falt der Men­schen, der Natur und vor allem der Sinn für Tole­ranz. In acht unter­schied­lich gestal­te­ten Räu­men wer­den Kin­der dazu ani­miert, sich krea­tiv zu betei­li­gen. Die Kin­der sol­len ler­nen, sich selbst und ande­re wahr­zu­neh­men, unter­schied­li­che Bedürf­nis­se und Gefüh­le zu äußern und zu ver­ste­hen sowie Respekt und Tole­ranz zu erfah­ren. "Ich per­sön­lich bin ein Bei­spiel dafür, was ein jun­ger Mensch mit ande­rer Her­kunft leis­ten kann, wenn ihm bewusst wird, was er für Fähig­kei­ten besitzt auf­grund der Tat­sa­che, dass er anders ist und einen ande­ren Hin­ter­grund hat. Wenn man lernt, von der Viel­falt der Mög­lich­kei­ten, die man hat zu pro­fi­tie­ren, ent­wi­ckelt man einen beson­de­ren und inter­es­san­ten Cha­rak­ter!", so Thi­am, der aus Gui­nea stammt und die Rol­le ger­ne für die Kin­der über­nimmt.

Der Fami­li­en­va­ter, der nach Ende der Bun­des­li­ga­sai­son 2007/08 sei­nen Fuß­ball­schu­he an den Nagel häng­te und in das Manage­ment des VfL Wolfs­burg wech­sel­te, zog einen Ver­gleich zu sei­nem ehe­ma­li­gen Bun­des­li­ga­team. "Nur wenn das Team alles auf­ein­an­der abstimmt, jeder sei­ne Stär­ken ein­bringt, um die Schwä­chen sei­nes Kol­le­gen zu ver­rin­gern; anders gesagt, jeder den ande­ren respek­tiert und akzep­tiert, hat es Erfolg!"

Anmel­dun­gen:
Hal­len­bad-Kul­tur am Schacht­weg
Schacht­weg 31
38440 Wolfs­burg
Tel: 05361-2728100
E-Mail: maglieri@hallenbad.de