• 7. Februar 2017

Florida Cup

Florida Cup

Florida Cup 365 206 Pablo Thiam

Tur­nier­sieg unter ech­ten Pro­fi­be­din­gun­gen“ – die Volks­wa­gen Fan­re­por­ter berich­ten

Pablo Thi­am: „Die Bedin­gun­gen in Flo­ri­da waren opti­mal. Das waren ech­te Pro­fi­be­din­gun­gen. Die ers­ten Tage waren auf­grund der vie­len Ter­mi­ne wich­tig für den Ver­ein, für die Mann­schaft waren sie dadurch etwas unru­hig. Das hat das Team aber gut weg­ge­steckt. Unse­re bis­he­ri­gen Trai­nings­la­ger in der Tür­kei oder Spa­ni­en hat­ten auch Top-Niveau, aber Ame­ri­ka und gera­de Flo­ri­da ist dann doch noch ein­mal etwas kom­plett ande­res für unse­re Spie­ler. Wir kön­nen alle zufrie­den sein. Zumal die jun­gen Spie­ler durch die Grö­ße eines Events wie dem Flo­ri­da Cup auch unbe­zahl­ba­re Erfah­run­gen sam­meln konn­ten. Das wir mit dem 2:0 Sieg gegen die Tem­pa Bay Row­dies (USA) und dem 0:0 (4:3 n.E.) gegen Club de Bahia (Bra­si­li­en) auch noch den Flo­ri­da Cup und somit den Natio­nen Ver­gleich mit Bay­er 04 Lever­ku­sen gewon­nen haben run­de­te die Rei­se natür­lich ab. Das haben die Jungs sich hart erar­bei­tet."