• 25. Juli 2016

4. Münchner Legendenspiel

4. Münchner Legendenspiel

4. Münchner Legendenspiel 800 533 Pablo Thiam

Bene­fiz-Spie­le gibt es vie­le, doch das Münch­ner Legen­den­spiel ist für Pablo Thi­am, Sport­li­cher Lei­ter der U23 beim VfL Wolfs­burg, etwas Beson­de­res. »An mei­ne Zeit in Mün­chen den­ke ich immer noch ger­ne zurück. Da war es für mich eine Ehre, die Ein­la­dung zum 4. Legen­den­spiel anzu­neh­men«, so Thi­am.

Das Groß­auf­ge­bot an ehe­ma­li­gen Fuß­ball­pro­fis und pro­mi­nen­ten Mit­strei­tern stell­te sich am 16. Juli 2016 im Sport­park Otto­brunn in den zwei Teams »SHS Visi­on« in grün und »Stif­tung Klei­ne Hil­fe« in lila. Mit sei­nen Team­kol­le­gen, dar­un­ter Mat­thi­as Lust, Oli­ver Kreu­zer, Mau­ri­zio Gau­di­no, Cars­ten Rame­low, Peter Pacult, Dirk Schus­ter, Ste­fan Lexa und Fre­de­ric Meis­ner, muss­te sich Pablo Thi­am in einem sehr unter­halt­sa­men Match den Sport­freun­den Moritz Volz, Tho­mas Mil­ler, Tor­ben Hoff­mann, Slo­bo­dan Koml­je­no­vic, Ben­ny Lauth, Bern­hard Wink­ler, Necat Aygün, Tho­mas Riedl, Andre­as Gör­litz, Ralf Exel und Dari­us Kam­pa mit 3:5 geschla­gen geben.

Das vier­te Münch­ner Legen­den­spiel konn­te nach Kas­sen­sturz über 20.000 Euro für die Stif­tung Klei­ne Hil­fe sowie die Kin­der­not­hil­fe, die Montesso­ri-Schu­le in Hohen­brunn und die Jugend­ab­tei­lung des TSV Otto­brunn ein­spie­len. Ein sagen­haf­ter Erfolg.