• 26. November 2015

Pablo Thiam besucht Deutsche Schule in Moskau

Pablo Thiam besucht Deutsche Schule in Moskau

Pablo Thiam besucht Deutsche Schule in Moskau 1024 557 Pablo Thiam

Pablo Thi­am, Sport­li­cher Lei­ter der U23, hat im Rah­men des Cham­pi­ons-League-Auf­ent­hal­tes am Mitt­woch die Deut­sche Schu­le in Mos­kau besucht. Sie trägt seit Mit­te der 1990er Jah­re den Namen des deutsch-rus­si­schen Medi­zi­ners Fried­rich Joseph Haass und ist Part­ner­schu­le von Volks­wa­gen. Vor­nehm­lich Diplo­ma­ten­kin­der besu­chen die Ein­rich­tung. Trä­ger der Schu­le ist der Deut­sche Schul- und Kin­der­gar­ten­ver­ein Mos­kau.
 
Beim Besuch am Mitt­woch stell­te sich Pablo Thi­am den vie­len Fra­gen der Schü­le­rin­nen und Schü­ler und gab anschlie­ßend zahl­rei­che Auto­gram­me. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler zeig­ten sich sehr inter­es­siert und woll­ten vie­les aus der Kar­rie­re des ehe­ma­li­gen Bun­des­li­ga-Spie­lers wis­sen. Beson­ders groß war die Freu­de, als Pablo Thi­am Feder­map­pen und Schreib­blö­cke vom VfL Wolfs­burg an Schul­lei­ter Uwe Beck über­gab. Rund­her­um war es ein sehr gelun­ge­ner Besuch aus Deutsch­land.

YOU MIGHT ALSO LIKE