• 29. Mai 2016

U23 verliert Aufstiegsrückspiel gegen Regensburg – Kein Aufstieg in die 3. Liga

Die U23 des VfL Wolfsburg verpasst den Aufstieg in Liga 3 nur knapp.

U23 verliert Aufstiegsrückspiel gegen Regensburg – Kein Aufstieg in die 3. Liga

U23 verliert Aufstiegsrückspiel gegen Regensburg – Kein Aufstieg in die 3. Liga 840 468 Pablo Thiam

Die U23 hat im ent­schei­den­den Auf­stiegs-Rück­spiel beim SSV Jahn Regens­burg mit 0:2 ver­lo­ren und den Sprung in die drit­te Liga ver­passt.

Vor einer Aus­wärts­ku­lis­se von 15.000 Zuschau­ern schaff­te es der VfL Wolfs­burg II zunächst nicht, selbst ent­schei­dend Druck auf­zu­bau­en. In der ers­ten Hälf­te agier­te der Gast­ge­ber domi­nan­ter als die Wöl­fe. In die Kabi­ne ging es für die Kon­tra­hen­ten den­noch tor­los.

Die zwei­te Hälf­te begann, wie die ers­te geen­det hat­te. Der Gast­ge­ber spiel­te ener­gisch nach vorn und setz­te Wolfs­burg somit unter Druck. In der 52 wur­de auf einen Straf­stoß gegen die Wöl­fe ent­schie­den. Mit dem Tref­fer war der Gleich­stand aus Hin- und Rück­spiel her­ge­stellt.

Nach 58 Minu­ten mar­kier­te Jahn Regens­burg das 2:0. Der Druck auf die Wöl­fe erhöh­te sich nun zuneh­mend, denn nun muss­ten die Gäs­te mehr tun.

Zwar lag der Anschluss­tref­fer für die Wöl­fe zum Ende des Spiels in der Luft, nach einem Gelb-Roten Platz­ver­weis der Wolfs­bur­ger, blieb es jedoch beim End­ergeb­nis 2:0.
Somit hat der Gast­ge­ber SSV Jahn Regens­burg den Auf­stiegs­kampf für sich ent­schie­den und den Auf­stieg in die drit­te Liga gesi­chert.